· 

Informationen zu Betreuungszeiten und Betreuungsverträgen - aktualisiert am 20.05.2020

Folgende Informationen vom Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen Dresden zum Thema Betreuungszeiten und Betreuungsverträge liegen uns aktuell vor:

 

Aufgrund der im Zusammenhang mit dem Beginn des eingeschränkten Regelbetriebes ab dem 18.05.2020 angebotenen Öffnungszeiten wird den Eltern die Möglichkeit eingeräumt, die vertraglich vereinbarte Betreuungszeit kurzfristig zu mindern. (Das heißt im Klartext: Es erfolgt keine automatische Betreuungszeitminderung seitens des EB Kita!) Betreuungszeitminderungen maximal auf das Minimum von 5 Betreuungsstunden täglich können daher mit Wirkung ab Mai 2020 unter Beachtung folgender Hinweise berücksichtigt werden.

 

Dem Wunsch zur Betreuungszeitminderung kann (auch rückwirkend!) uneingeschränkt nachgekommen werden, wenn das Kind bisher keine Notbetreuung im Monat Mai 2020 in Anspruch genommen hat.

 

Hat das Kind im Monat Mai 2020 bereits eine Notbetreuung in Anspruch genommen, kommt es darauf an, ob die in der Notbetreuung wahrgenommene tägliche Betreuungszeit (Anwesenheitszeit) über der Betreuungszeit liegt, die nunmehr von den Eltern ab dem 18.05.2020 gewünscht wird.

Wenn die Betreuungszeit in der Notbetreuung größer ist als die gewünschte tägliche Betreuungszeit ab 18.05.2020,  dann ist eine Betreuungszeitminderung erst ab 01.06.2020 möglich. Für den Mai ist keine Änderung möglich.

 

Wenn die Betreuungszeit in der Notbetreuung kleiner ist als die gewünschte tägliche Betreuungszeit ab 18.05.2020, dann ist eine Betreuungszeitminderung mit Wirkung ab 01.05.2020 möglich.

 

Für die Hort-Betreuungsverhältnisse von Viertklässlern wird den Eltern die Möglichkeit zur umgehend wirksamen Kündigung eingeräumt.
Voraussetzung: 
Uns (der Einrichtungsleitung!) liegt bis 20.05.2020 ein entsprechend formulierter Beendigungswunsch vor, der von den Personensorgeberechtigten unterschrieben ist, das Kind hat keine Notbetreuung am 04.05. und/oder 05.05.2020 in Anspruch genommen und nimmt seit dem 06.05.2020 das Betreuungsverhältnis nicht wahr.

 

Wenn Sie also eine Änderung Ihrer vereinbarten Betreuungsstunden oder im Falle der Viertklässler eine vorzeitige Kündigung wünschen, dann reichen Sie uns (der Hortleitung, bitte nicht an die Beitragsstelle!) dies als formlose aber schriftliche und von Ihnen unterschriebene Mitteilung ein. Bitte vermerken Sie in dieser Mitteilung neben Ihrem Änderungs-oder Kündigungswunsch und dem gewünschten Zeitpunkt auch den Namen des Kindes, das Geburtsdatum, die PKN sowie Name und Anschrift der Eltern. Das erleichtert uns die Bearbeitung. Es ist jetzt auch möglich, die Änderung der Betreuungszeit zu befristen. Allerdings nur, wenn Sie ein eindeutiges Datum angeben, zu dem wir die Betreuungszeit in den alten Zustand versetzen sollen. Eine Befristung bis "Wenn Corona vorbei ist" oder bis "Wenn wir wieder mehr Betreuungszeit benötigen" ist nicht möglich. In solchen Fällen ändern wir die Betreuungszeit unbefristet und bei Mehrbedarf müssen Sie bitte erneut Mitteilung machen.

 

Nicht möglich ist eine Befristung Ihrer Kündigung. Wenn Sie Ihren Betreuungsvertrag kündigen, müssen Sie bei erneutem Betreuungsbedarf rechtzeitig mit uns einen neuen Betreuungsvertrag abschließen.

 

Noch ein Hinweis:

Auch wenn das Unterrichtsende und die angebotene neue Öffnungszeit keine Inanspruchnahme einer 5-stündigen Betreuungszeit zulassen, erfolgt die Erhebung des Elternbeitrages immer mindestens für eine 5-stündige Betreuungszeit (pauschaler Beitragssockel). Eine kürzere Betreuungszeit oder gar die Reduzierung auf bestimmte Wochentage ist nicht möglich! (Sie können Ihre Kinder natürlich nur für bestimmte Wochentage oder für weniger als 5h täglich anmelden. Dies hat aber keine Auswirkungen auf den Betreuungsvertrag und die Kosten.)

 

Sollten wir Ihnen im Einzelfall zu obenstehender Thematik in den letzten Tagen und Wochen bereits anderslautende Auskünfte erteilt haben, bitten wir das ausdrücklich zu entschuldigen. Wir informieren Sie immer auf der Basis unseres aktuellen Kenntnisstandes.

 

Bitte bleiben Sie alle gesund!

Es grüßt Sie ganz herzlich

Ihre Hortleitung