· 

Auf ein Neues!

Liebe Eltern,

 

das gesamte Team des Hortes der 89. Grundschule wünscht Ihnen allen ein hoffnungsvolles, fröhliches und vor allem gesundes Jahr 2022. Lassen Sie uns auch weiterhin gemeinsam so gut und vertrauensvoll wie bisher im Interesse unserer Kinder zusammenarbeiten. Wenn Sie Fragen oder Sorgen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Erzieher*in oder gern auch direkt an die Hortleitung.

 

Wir wissen, dass es für einige von Ihnen momentan schwer organisierbar ist, dass eine Betreuung Ihres Kindes im Frühhort nicht stattfinden kann. Wir versuchen, Ihnen ab Montag, dem 10.01.22 eine Lösung anzubieten. Wenn es nicht anders möglich ist, können Sie Ihr Kind ab 6.00 Uhr in die Räume des Hortes schicken. Dort wird je ein Raum pro Klassenstufe als Aufenthaltsraum nutzbar sein. Eine darüber hinausgehende Trennung der Gruppen ist im Zeitraum von 6.00 Uhr bis 7.30 Uhr nicht möglich. Auf dem Gang wird eine Erzieher*in als Ansprechperson zur Verfügung stehen.

 

Montag, Mittwoch und Freitag wird Ihr Kind wie gewohnt einen Corona-Selbsttest durchführen. Das Testergebnis kann dann zum Unterrichtsbeginn mit in die Klasse genommen werden.

 

Bitte nutzen Sie dieses Angebot so verantwortungsbewußt wie möglich. Ob und wie lange wir dieses Angebot aufrecht erhalten können, wird vor allem von der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens und den daraus resultierenden personellen Ressourcen unserer Einrichtung abhängen. Bitte informieren Sie sich dazu auch regelmäßig auf unserer Homegage.

 

Es grüßt Sie ganz herzlich

Ihre Hortleitung